Laufen mit geringen Stoßbelastungen ... Roller zum Lauftraining

Ideales Trainingsgerät on-und offroad.


ideal auch bei unterschiedlichem Leistungsstand
Schwächerer Läufer fährt Roller, besserer Läufer läuft.

leichtes Berghochschieben auch bei sehr steilen Passagen.

Gelenkschonendes Berglauftraining möglich. Berghoch wird geschoben, bergab gerollert.

 

Eine Beleuchtung am Lenker des Rollers ermöglicht ein optimales Training auch bei Dunkelheit. Sehr gute Ausleuchtung der Bodenfläche.

Tretrollerfahren als Abwechslung/Ergänzung zum Laufen. (Crosstraining)

Der Tretrollersport ermöglicht ein ideales Herz Kreislauf-Training ohne die hohen Gelenkbelastungen die beim Laufen entstehen. Tretrollerfahren liegt vom Bewegungsablauf zwischen Laufen, Fahrradfahren und Ski-Langlauf. Es ist zu jeder Jahreszeit möglich und schult in hohem Maße Koordination, Kraft, Ausdauer und Motorik.

Speziell den Läufer ergeben sich folgende Vorteile:

Der Bewegungsablauf liegt sehr nahe bei der Laufbewegung , hat aber eine weitaus geringere Belastung auf Gelenke und den gesammten Bewegungsapperat.

Einfache Handhabung, schneller Einstieg da leicht erlernbar, minimaler Wartungsaufwand. Leichtes Handling beim Transport.

Geringes Gewicht, leicht tragbar , keine Spezialkleidung oder Schuhe erforderlich,-Kleidung wie beim Laufen

Vorteil in der kalten Jahreszeit gegenüber Fahrradfahren: geringere Geschwindigkeit, dadurch weniger Auskühlung,- KEINE kalte Füße mehr!!

Ideal auch als Begleitfahrzeug bei unterschiedlichen (Läufer) Leistungsklassen einsetzbar. (Guter Läufer rennt, weniger guter Läufer fährt Roller. ) Ideal auch zum schnellen Wechsel für zwei Läufer zum Intervalltraining oder Fartlekspiel geeignet. Z.B im Wald oder auf dem Radweg.

Auch bei Schnee fahrbar,-sicherer als ein Fahrrad.

Tretrollerfahren kann sowohl sehr extensiv wie auch intensiv erfolgen. Es ist für jede Leistungsklasse geeignet.

Abwechselnd Roller fahren und Laufen
Dabei wird der Roller einfach nebenher geschoben. Der Roller kann dabei sehr Körpernah geführt werden.( da im Gegensatz zum Fahrrad keine Rücksicht auf Pedale genommen werden muss). Durch den tiefen Schwerpunkt lässt sich ein Roller auch sehr einfach schieben. Zum Schieben des Rollers greift man den Roller mit einer Hand am Vorbau. (nicht am Lenker !)
Das unproblematische Schieben ermöglicht z:B. ein optimales Berglauftraining. Der Roller wird beim Berghochlaufen einfach nebenher geschoben, Bergab wird gerollert,- ohne die hohe Gelenkbelastungen. (die zwangsläufig beim Bergablaufen auftreten) Auf diese Weise sind viele Wiederholungen und ein äußerst gelenkschondendes Training möglich.

TIPP:
Wenn das Hinterrad zusätzlich bergab stärker angebremst wird, kann auch bergab aktiv gerollert werden und somit der Puls in der gewünschten Zone gehalten werden. Bei kaltem Wetter oder langen Abfahrten bleibt man durch diese Technik warm und kühlt weniger aus.

Ideal auch zum Wintertraining in der dunklen Jahreszeit.
Laufen mit Stirnlampe ist meistens schwierig. Die Lampen blenden oft,- oder halten beim Laufen nicht richtig. Die Ausleuchtung von der Kopfhöhe aus, auf vorhandene Unbebenheiten auf der Laufstrecke ist nur sehr schlecht .

Hier bietet sich idealerweise ein Roller an, der mit einer am Lenker befestigten Lampe einfach nebenher geschoben werden kann. Vorteil: Wesentlich bessere Ausleuchtung des Untergrundes, Kein verwackeltes Licht. Sicherer Tritt. Durch die Möglichkeit sich am Roller auch kurzfristig abstützen zu können kann auch die Gefahr des Umknickens des Fußgelenkes stark reduziert werden.

Gerade für alle Läufer die Vorschäden durch Umknicken des Fußgelenkes haben ist der Wiedereinstieg in das Lauftraining mit einem Roller ideal. Umkicken beim Rollerfahren ist extrem selten,- ja nahezu unbekannt. Bei der Abstoßbewegung wird der (Abstoß) Fuß nur mit einem Bruchteil des Körpergewichtes belastet.

Rollerfahren eignet sich auch in idealer Weise als Wiedereinstieg in den Laufsport nach Verletzungen und Erkrankungen. Es ist hervorragend für die Rehabilitation von vielen Verletzungen geeignet.

Eine Roller (Rahmengröße) deckt fast alle Körpergrößen ab .

Ein Roller ist nicht nur als Trainingsgerät sondern auch als Alltagsfahrzeug einsetzbar.
(Z.B. Zum Bäcker um die Ecke zum Brötchen holen)

Minimalster Verschleiß, sehr lange Haltbarkeit ! Kaum Wartungsaufwand.

Und zu guter Letzt: Tretrollerfahren macht ungemein Spaß

Worauf warten Sie noch,- Es gibt keinen Grund kein (Tret)Roller zu fahren !



.. Finnscoot Cruiser "Runner"
Spezielle Version für Läufer

 



PDF Flyer

Finnscoot/Kickbike Cruiser Max "Runner"


Leichter optimierter Roller speziell für den Läufer.

- Längerer Vorbau zum sichern Führen des Rollers beim Nebenherlaufen.
- leichtlaufende Stollenbereifung .

Die leichtlaufende Stollenbereifung ermöglicht das Fahren auch abseits von befestigten Wegen.


Extra schmale Nabe hinten ( verhindert das Anschlagen mit dem Knöchel am Hinterbau.) Sehr leicht rollende Kugellager. Sehr steife Starrgabel für ein direktes Lenkverhalten. Die dicke Baloonbereifung "bügelt" auch abseits von befestigten Straßen nahezu alle Unebenheiten weg. Lieferung inclusive Ständer und Schutzblechset.


Warum ein kleines Hinterrad ? Die Erklärung finden Sie HIER

Unsere Empfehlung: Einsatzbereich
Kurz,-Mittelstrecken
Trainings, Freizeit- und Funbereich
geeignet. Optimal auch zum Hundeausführen/Gassigehen.


Rollverhalten auf: INFO
Asphalt: +++
Kopfsteinpflaster: ++++
befestigte Feld/Waldwege ++++
unbefestigte Feld/Waldwege: +++
Speed/Effizienz: ++++


Technische Daten:

Gewicht: 9.9 kg.
mittlere Trittbretthöhe 10 oder 14 cm
(veränderbar durch umhängen des Hinterrades)
Minimale Lenkerhöhe: ca. 100 cm.
Max. Lenkerhöhe ca.105 cm;
Radstand:116 cm. Gesammtlänge ca. 170 cm
Reifen vorne: 26 x 2,35; hinten. 18 x 2.0
Universalprofil auch für leichtes Gelände geeignet .
Maximal empf. Beladung bis 100 kg



Farben: schwarz matt oder eloxal blau

Preis: 639,-- EUR

weitere möglich Optionen :

Winkelverstellbarer Vorbau
+22,-- EU

Option leichtes Laufrad vorne mit optimierter Nabe + 89,-- EU

Beleuchtung finden Sie HIER


Preise incl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

 

Bestellinfo/Versandkosten für diesen Artikel innerhalb D

Es sind zwei Versandarten möglich:
A: per Vorkasse oder B: per Nachnahme

A:) Bei Zahlung Vorkasse betragen die Versandkosten 10,-- Euro ( bei Vorkasse erhalten Sie zusätzlich 3 % Skonto auf den Warenwert! Wenn Sie per Vorkasse zahlen möchten warten Sie bitte unsere Auftragsbestätigung mit unserer
Bankverbindung für die Überweisung ab. Die 3% sko sind bereits vom Rechnunsbetrag abgezogen.

B:) Bei Nachnahmeversand betragen die Versandkosten einschl. Nachnahmegebühr 14,-- Euro

Bestellung/en bitte unter Angabe von Zahlungswunsch (Nachnahme oder Vorkasse) und unter Angabe der Liefer,-/Rechnungsadresse am besten per mail formlos an: mail: tretrollershop@aol.com




 

 

 

 

 

..elliptigo

 

Bergfahrten sind kein Problem..

 

auch stationär zu Hause nutzbar
mit dem optional erhältlichen Hometrainer

 

 

 

Elliptigo

ein neuer Crosstrainer aus den USA.
Sieht sperrig aus,-hat es aber " in sich". Die beste Erfindung seit dem Aufkommen des Mountainbikes. Nicht übertrieben ,- funktioniert unglaublich gut ! sehen Sie sich die Filme an !

Der Antrieb erfolgt nicht wie beim Fahrrad durch eine Kreis-Bewegung, sondern auf einer dem Laufen nachempfundenen elliptischen Bahnkurve. ( Selbst bei Gegenwind und großer Angriffsfläche ist in der stehenden Position die Kraftübertragung so effizient dass ein schnelles Vorankommen möglich ist.)

Eine 3,8 oder 11 Gang Hinterradnabe (Shimano Alfine) setzt die Antriebsbewegung mit minimalen Verlusten in eine Vorwärtsbewegung um. Mit dem Elliptigo sind hohe Dauergeschwindigkeiten erreichbar. > 30 km/h. Bergauffahrten sind ebenso möglich (20-30 % Steigung)

Die Bewegung ist auch für ungeübte schnell erlernbar.
Ideal für alle Läufer und Jogger zum Training,- ohne hohe Gelenkbelastungen oder zur Regeneration.

Ideales Crosstrainingsgerät. Mit diesem Gerät lassen sich Laufumfänge erheblich steigern. Gelenkbeschwerden reduzieren sich merklich !

Sehr sichere Fahreigenschaften. Hochwertige langlebige Komponenten für Dauereinsatz ausgelegt.

Hinweis: nicht für Fahrten im Gelände geeignet !


Ausstattung:
Alurahmen (7005-T6 Alu)
Alu Pedalarme ( 3 + 8 Gang Version )
11 Gang Version mit Carbonpedalarmen
schnelle 20 " Bereifung/ Kenda Hochdruck-Bereifung mit 7 bar
Avid Bremsen (V-Brake)
Leichtlaufnaben
höhenverstellbarer Lenker auch für große Fahrer.
Ergohörnchen für eine optimale Griffposition.
Lenker zum Transport abnehmbar


Technische Daten:

Gewicht: ca. 18-21 kg (je nach Model)
Gesammtlänge: 1,91 m
Lenkerhöhe bis 141 cm
Achtung: maximale Beladung 115 kg !



Für mehr Info hier klicken !

Video hier:



PDF -Prospekt hier:



Elliptigo 8S (8 Gang Version mit Shimano Alfine Nabe )
Alu-Pedalarme und zum Transport abnehmbarer Lenker

Elliptigo 3C
(3 Gang Version)
(3 Gang Version nur für Flachland empfohlen)
Farbe: schwarz,orange, grün

Preis: 1998,--

Elliptigo 8C
(8 Gang Version)
Farbe: schwarz,orange, grün
Preis: 2798,--

Elliptigo 11R
(11 Gang Version)

(mit super leichten Carbonpedalen)
Farbe: schw
arz
Preis: 3998,--


Hinweis: Auf Wunsch liefern wir die 8 Gang Version gegen einen Aufpreis von 69 Euro mit längerer Übersetzung für ein schnelleres und noch effizienteres Fahren in der Ebene !


8 Gang Test-Elliptigo vorhanden !
(bitte jedoch tel. voranmelden)


Preise incl. Mwst. zuzüglich Versandkosten
(siehe nachfolgend)

 


Bestellinfo für diesen Artikel

Achtung: Nur regionaler Versand
oder Abholung in Hauenstein möglich !

Regionaler Versand : 69,-- Euro


mail: tretrollershop@aol.com






wasgaucup


Wasgau CUP Trail Running

Shoe workers "hard trail" in Hauenstein/Pfalz am
17.8.2013 nur die besten kommen durch...

Trail Running über 5 + 10 km


Info & Anmeldung HIER:


Wählen Sie Ihren Einsatzbereich:

Dog-
scooter

Schnee-
roller


XH-
roller

Hüpf-
stöcke

Hier finden Sie eine allgenmeine Info über Tretroller (FAQ)




Wir berechnen Ihnen nachfolgende Versandkosten (je Paket) Für Sendungen innerhalb D Festland: Bei Zahlung per Vorkasse betragen die Versandkosten innerhalb von Deutschland:

Pakete bis 6 Kg 6,90 € , ab 6 kg bis max. 31 Kg 10,-- €. (Bitte warten Sie sofern Sie per Vorkasse zahlen möchten,- unsere Vorausrechnung/Auftragsbestätigung ab !)

Bei Nachnahmeversand betragen die Versandkosten pauschal 14,-- Euro für Nicht-Sperrgutpakete und Paketgewichte bis max. 31 kg .

Versandkosten für Auslandsendungen, deutsche Inseln sowie für Mengenlieferungen, für Versandgewichte über 31 Kg und/oder für Sperrgutsendungen fragen Sie bitte vorab bei uns an !
Unsere kompletten AGB`s und Versandbedingungen finden Sie hier:


 

Fragen, Wünsche Anregungen ? Wir beraten Sie gerne,
rufen Sie uns an ! Tel: 06392-2390, Fax 7106

Navigationsleiste fehlt ? ...... bitte klicken Sie hier